Karriere

Aktuelle Stellenangebote

Vielen Dank für Ihr Interesse an unseren Stellenangeboten.

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen ausschließlich per E-Mail an die in der Stellenausschreibung angegebene E-Mail Adresse. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Das MVZ„Psychische Gesundheit Dr. Panitz“ in Berlin Wilmersdorf sucht zum 01.04.2023 eine(n) ärztliche(n) oder psychotherapeutische(n) Psychotherapeut:in für eine Anstellung in Teilzeit im Anstellungsverhältnis.

Die Lage am Bundesplatz ist äußerst verkehrsgünstig, unser Team freundlich und hilfsbereit, die Bedingungen individuell abgestimmt.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unter folgender E-Mail-Adresse :

info@mvz-psychische-gesundheit.de oder telefonisch unter 0171 4132131.

Facharzt/Fachärztin für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie (w/m/d)

 

Für die Erweiterung des Teams eines Psychotherapeutischen Zentrums (MVZ) in Halle, in dem Säuglinge, Kinder, Jugendliche und Erwachsene behandelt werden, wird ein(e)

              Facharzt/Fachärztin für Psychosomatische Medizin und
              Psychotherapie (w/m/d)

In Teil- oder Vollzeit unbefristet gesucht.

Tätigkeitsbeginn: Ab dem 01. Oktober 2022

Wir erwarten:

  • Fähigkeit, eigenständig aber auch im Team zu arbeiten
  • Bereitschaft zur Weiterbildung

Wir bieten:

  • regelmäßige Intervisionen
  • Unterstützung bei Fortbildungen (wie Säuglings-Kleinkind-Elterntherapie, Gruppentherapie, Paar- und Familientherapie)
  • Spielraum für eigene Kreativität.

 

Gehalt: nach Vereinbarung

 

Senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen per E-Mail oder Post an folgende Adresse:
 

Psychotherapeutisches Zentrum Halle/S.
Dipl. Psych. Simon Guerra
Mühlweg 16
06114 Halle
 

Tel. 0345-694 96 77
E-Mail: info-ptz@ptzentrum.de
 

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Herrn Dipl. Psych. Simon Guerra.
 

Wir bedeuten einander etwas

 

Die Wiegmann Klinik ist an die DRK Kliniken Berlin Westend angeschlossen. Für unsere psychisch und somatisch erkrankten Patient*innen können wir alle modernen Diagnose- und Therapiemöglichkeiten des großen Akutkrankenhauses nutzen. Sie finden bei uns über 70 Jahre Tradition und Wissen und gleichzeitig ein modernes, individuelles und vielseitiges Behandlungskonzept. Dabei setzen wir auf ein - in Berlin einzigartiges - Therapiekonzept, bei dem stationäre und tagesklinische Patient*innen zusammen behandelt werden.

Bewerben Sie sich jetzt als Oberarzt*Oberärztin in der Wiegmann Klinik für Psychogene Störungen, Psychosomatische Medizin und Psychotherapie!

 

Ihre Vorteile

  • Setzen Sie Ihr Know How in einem gemeinnützigen Unternehmen „für die gute Sache“ ein und gehören Sie zur weltweiten Rotkreuz-Community
  • Ihr monatliches Bruttogrundgehalt als Oberarzt * ärztin laut Haustarif: 7.988 – 8.574 Euro plus Zulagen
  • Nehmen Sie an zahlreichen Fortbildungen durch die eigene Abteilung teil
  • Regelmäßige Feedback- und Mitarbeiter*innengespäche
  • Von uns organisierte und finanzierte Notfall-Kinderbetreuung, falls die Tagesmutter mal ausfällt
  • Wir besorgen Ihnen Ihr Wunsch-Fahrrad vergünstigt als Leasing-Firmenrad
  • Viele weitere Benefits finden Sie hier: https://karriere.drk-kliniken-berlin.de/benefits/

 

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Weiterbildung als Facharzt*ärztin für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
  • Psychotherapeutische Weiterbildung in tiefenpsychologisch fundierter Psychotherapie oder ggfs. psychoanalytische Weiterbildung
  • Gruppenpsychotherapeutische Weiterbildung und Promotion erwünscht
  • Weiterhin freuen wir uns über Ihre Erfahrung in den Bereichen ambulante, teil- und stationäre Versorgung, Maximal-/ Schwerpunktversorgung in leitender Funktion, transsektorale Behandlung, Lehre, Fortbildung, Qualitätsmanagement und/oder mit den Kliniksoftwares OPS / PEPP

 

Ihre Aufgaben

  • Als Oberarzt*ärztin für Psychosomatik und Psychotherapie leiten Sie ein Team aus rund 5 Ärzt*innen, Psycholog*innen und Psycholog*innen in Weiterbildung und übernehmen die medizinische Verantwortung
  • Sie erarbeiten therapeutische Konzepte und setzen sie um
  • Sie übernehmen die Verantwortung für eine Ambulanz mit interdisziplinären Schwerpunkten und interprofessionellem Team
  • Auch in den Bereichen Supervision, Konzeption der Aus-, Fort- und Weiterbildung, externe therapeutische Veranstaltungen, Öffentlichkeitsarbeit, Qualitätsmanagement sind Sie tätig
  • Sie übernehmen Konsiliar- und Liaisondienste sowie Hintergrundrufbereitschaften und verfassen Gutachten

 

Vielfalt ist uns wichtig. Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen ungeachtet ihrer ethnischen, nationalen oder sozialen Herkunft, des Geschlechts, einer Behinderung, des Alters oder ihrer sexuellen Identität.

Bei Interesse bewerben Sie sich bitte unter Oberarzt*Oberärztin | Wiegmann Klinik | Psychosomatik | 14050 (drk-kliniken-berlin.de).
 

wig-4274-stellenausschreibung-oa-oa.pdf


 

Sie suchen eine neue Herausforderung? Die Klinikum Frankfurt (Oder) GmbH als Tochterunternehmen der RHÖN-KLINIKUM AG sichert die überregionale Schwerpunktversorgung in Ostbrandenburg. Mit ca. 1.700 Mitarbeitern zählt unser Haus zu den größten Arbeitgebern der Region. Das Klinikum verfügt über 773 Betten, 24 Fachabteilungen und sechs Institute. Auf dem Gelände des Gesundheits-Campus des Klinikums befinden sich weiterhin ein Medizinisches Versorgungszentrum, Tageskliniken und eine Pflegeschule, in der wir unseren Nachwuchs im Bereich der Pflege ausbilden. An weiteren Standorten befinden sich Psychiatrische Institutsambulanzen, ein Sozialpädiatrisches Zentrum sowie weitere Tageskliniken. Das Klinikum Frankfurt (Oder) ist akademisches Lehrkrankenhaus der Charité. Nähere Informationen finden Sie im Internet unter www.klinikumffo.de.

Innerhalb der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie suchen wir zur Verstärkung unseres Teams zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

 

Leitenden Oberarzt (w/m/d) 

 

der an der Versorgung unserer Patientinnen und Patienten (basierend auf einem integrativen, psychodynamischen Behandlungskonzept werden erwachsene Patienten aller Altersgruppen mit Erkrankungen aus dem gesamten Spektrum der Psychosomatischen Medizin versorgt) und dem weiteren Aufbau der Klinik mit derzeit über 21 stationären Betten und der Tagesklinik mit über 12 Behandlungsplätzen mitwirken möchte:

 

Ihr Profil:

  • Sie sind Facharzt (m/w/d) für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, weisen einen hohen Grad an Expertise in diesem Fachgebiet vor und interessieren sich für Funktionelle Medizin
  • Sie haben stationäre und teilstationäre psychosomatisch-psychotherapeutische Berufserfahrung in Diagnostik und Therapie komplex psychisch-psychosomatisch Erkrankter und verfügen über Führungserfahrung oder gute Führungsqualitäten.
  • Ihre Psychotherapie-Ausbildung ist analytisch, tiefenpsychologisch angelegt.
  • Sie bringen die Bereitschaft mit, sich rasch einzuarbeiten in eine Führungsposition im Sinne einer motivierenden, wertschätzenden Mitarbeiterführung.
  • Sie leiten in enger Absprache mit der Chefärztin und den Oberärzten ein Team und engagieren sich punktuell in der ärztlich-therapeutischen Versorgung von schwierigen Patienten in Einzel- und Gruppentherapie und unserem Konsil- und Liaisondienst.
  • Sie stehen für Chefarztvertretung ebenso wie Intervisionen auf Oberarztebene für Weiterbildungsassistenten und Psychologen in Ausbildung zur Verfügung und sind an der Weiterentwicklung unserer Therapiekonzepte z. B. Spezialisierung in Richtung Gendermedizin, hyperphager Essstörungen, Adipositas und komplexer Traumafolgestörungen beteiligt.

 

Wir wünschen uns:

  • eine hoch motivierte, menschlich wie fachlich qualifizierte Persönlichkeit,
  • eine selbständige und zugleich teamorientierte Arbeitsweise,
  • einen freundlichen und wertschätzenden Umgang mit unseren Patienten und Mitarbeitern sowie Freude an klinischem somatischem und psychosomatisch-psychotherapeutischem Arbeiten,
  • Zuverlässigkeit, Leistungsbereitschaft, Belastbarkeit und hohes Verantwortungsbewusstsein,
  • Einfühlungsvermögen, Kreativität und Flexibilität und
  • die Fähigkeit zur Teamleitungstätigkeit und Bereitschaft zur Patienten-Mitversorgung in Einzel- und Gruppentherapie, sowie
  • Kenntnisse und Fähigkeiten zur zeitnahen, aussagefähigen Dokumentation.

 

Wir bieten Ihnen

  • eine volle Weiterbildungsermächtigung zum Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie (36 Monate),
  • ein multimodales Team mit zwei Fachärzten für Psychosomatische Medizin, einem Facharzt für Psychiatrie und Innere Medizin, zwei Weiterbildungsassistenten und einem Facharzt für Allgemeinmedizin (Homöopathie),
  • eine professionelle Einarbeitung in eine verantwortungsvolle, vielseitige Tätigkeit in angenehmer Arbeitsatmosphäre,
  • ein konstruktives Arbeiten in einem engagierten multiprofessionellen Team,
  • ein praxisorientiertes und interdisziplinär ausgerichtetes Aufgabengebiet,
  • interne und externe Supervisionen,
  • eine leistungsgerechte Vergütung auf der Grundlage eines mit dem Marburger Bund abgeschlossenen Tarifvertrages bzw. auch eine außertarifliche Vergütung,
  • einen attraktiven Arbeitsplatz in einem Krankenhaus der Maximalversorgung mit modernster Ausstattung und Technologie,
  • Unterstützung bei Fort- und Weiterbildungsaktivitäten,
  • eine gute Verkehrsanbindung an Berlin (60 Minuten Zugfahrt ab Berlin-Mitte) sowie
  • eine landschaftlich äußerst reizvolle Umgebung von Naturschutzgebieten.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann melden Sie sich gerne bei uns!

 

Ein gut eingespieltes, engagiertes, wertschätzendes und freundliches Team freut sich auf Sie! Nähere Auskünfte können Sie bei Frau Viola Roller, Chefärztin der Klinik unter 

0335 548 4470 erhalten. Ihre Bewerbung richten Sie bitte an: 

Bewerbung-Personal@klinikumffo.de 

ltdoapsychosomatiknov22.pdf

Frankfurt (Oder), November 2022

Sie suchen eine neue Herausforderung? Die Klinikum Frankfurt (Oder) GmbH als Tochterunternehmen der RHÖN-KLINIKUM AG sichert die überregionale Schwerpunktversorgung in Ostbrandenburg. Mit ca. 1.700 Mitarbeitern zählt unser Haus zu den größten Arbeitgebern der Region. Das Klinikum verfügt über 773 Betten, 24 Fachabteilungen und sechs Institute. Auf dem Gelände des Gesundheits-Campus des Klinikums befinden sich weiterhin ein Medizinisches Versorgungszentrum, Tageskliniken und eine Pflegeschule, in der wir unseren Nachwuchs im Bereich der Pflege ausbilden. An weiteren Standorten befinden sich Psychiatrische Institutsambulanzen, ein Sozialpädiatrisches Zentrum sowie weitere Tageskliniken. Das Klinikum Frankfurt (Oder) ist akademisches Lehrkrankenhaus der Charité. Nähere Informationen finden Sie im Internet unter www.klinikumffo.de.

Innerhalb der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie suchen wir zur Verstärkung unseres Teams zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

 

Facharzt (w/m/d) für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie

 

Ihre Aufgaben:

  • Ihre Psychotherapie-Ausbildung ist analytisch, tiefenpsychologisch angelegt
  • Sie engagieren in enger Absprache mit der Chefärztin und den Oberärzten im Team und arbeiten gerne in der ärztlich-therapeutischen Versorgung unserer Patienten in Einzel- und Gruppentherapie und in unserem Konsil- und Liaisondienst
  • Sie stehen für Chefarztvertretung ebenso wie Intervisionen auf Oberarztebene für Weiterbildungsassistenten und Psychologen in Ausbildung zur Verfügung und sind an der Weiterentwicklung unserer Therapiekonzepte z. B. Spezialisierung in Richtung Gendermedizin, hyperphager Essstörungen, Adipositas und komplexer Traumafolgestörungen beteiligt.

 

Ihr Profil:

  • Sie sind Facharzt (m/w/d) für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, alternativ Facharzt (m/w/d) für Psychiatrie und Psychotherapie
  • Sie haben stationäre und teilstationäre psychosomatisch-psychotherapeutische Berufserfahrung in Diagnostik und Therapie komplex psychisch-psychosomatisch Erkrankter
  • eine hoch motivierte, menschlich wie fachlich qualifizierte Persönlichkeit,
  • eine selbständige und zugleich teamorientierte Arbeitsweise,
  • einen freundlichen und wertschätzenden Umgang mit unseren Patienten und Mitarbeitern sowie Freude an klinischem somatischem und psychosomatisch-psychotherapeutischem Arbeiten,
  • Zuverlässigkeit, Leistungsbereitschaft, Belastbarkeit und hohes Verantwortungsbewusstsein,
  • Einfühlungsvermögen, Kreativität und Flexibilität und
  • die Fähigkeit zur Teamleitungstätigkeit und Bereitschaft zur Patienten-Mitversorgung in Einzel- und Gruppentherapie, sowie
  • Kenntnisse und Fähigkeiten zur zeitnahen, aussagefähigen Dokumentation.

 

Wir bieten Ihnen

  • eine volle Weiterbildungsermächtigung zum Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie (36 Monate),
  • eine professionelle Einarbeitung in eine verantwortungsvolle, vielseitige Tätigkeit in angenehmer Arbeitsatmosphäre,
  • ein konstruktives Arbeiten in einem engagierten multiprofessionellen Team,
  • ein praxisorientiertes und interdisziplinär ausgerichtetes Aufgabengebiet,
  • interne und externe Supervisionen,
  • eine leistungsgerechte Vergütung auf der Grundlage eines mit dem Marburger Bund abgeschlossenen Tarifvertrages bzw. auch eine außertarifliche Vergütung,
  • einen attraktiven Arbeitsplatz in einem Krankenhaus der Maximalversorgung mit modernster Ausstattung und Technologie,
  • Unterstützung bei Fort- und Weiterbildungsaktivitäten
  • eine landschaftlich äußerst reizvolle Umgebung von Naturschutzgebieten.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann melden Sie sich gerne bei uns!

 

Ein gut eingespieltes, engagiertes, wertschätzendes und freundliches Team freut sich auf Sie! Nähere Auskünfte können Sie bei Frau Viola Roller, Chefärztin der Klinik unter 

0335 548 4470 erhalten. Ihre Bewerbung richten Sie bitte an: 

Bewerbung-Personal@klinikumffo.de 

fa-psychosomatiknov22.pdf

Frankfurt (Oder), November 2022