Pressemitteilung PsychVVG

Details
Veröffentlicht am Dienstag, 06. September 2016 13:00
Geschrieben von BDPM

Die Ärzteverbände BDPM, MEDI Berlin und NAV Virchowbund Berlin weisen die Pläne des Gesundheitsministeriums (PsychVVG) zur Ausdehnung der Versorgungsrechte von Krankenhäusern für die ambulante Versorgung als Angriff auf die ambulanten vertragsärztlichen Versorgungsstrukturen zurück. 

Unte folgendem Link finden Sie die komplette Presseerklärung:

Presseerklärung PsychVVG